Hip Hop Dance ab 12 Jahre

Trainingszeit:
Freitag 17:00 – 18:30 Uhr in der Halle des Sportheims

Trainerin: Annika Prenzel

Die Gruppe pausiert zur Zeit!!

Jazzdance

Trainingszeit: Mittwochs 19:30- 21:00 Uhr
Große Schulsporthalle Isenbüttel
Übungsleiterin: Gabi Janssen

Linedance

Trainingszeiten:
Linedance: Montag 18:00 – 19:00 Uhr in der Halle des Sportheims
Trainerin: Sylvia Schaper Tel.: 05374 9200133

Kindertanzen

Trainingszeit:

Mittwoch: 16.00-17.00 Uhr in der Halle des Sportheims
Trainerin: Anja Weiß

Jahresbericht 2018

„Line Dance ist eine choreografierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer unabhängig von Geschlechtszugehörigkeit in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Die Tänze sind passend zur Musik choreografiert, die meist aus den Kategorien Country und Pop stammt.“

Wir sind ein lustiges Grüppchen von ca. 12 Frauen und einem Mann, die Spaß an Bewegung zur Musik haben.

Z.Zt. haben wir ein Repertoire von über 20 Tänzen, in den Schwierigkeitensstufen easy bis high intermediate, die wir auch regelmäßig wiederholen damit wir sie nicht verlernen. Dadurch haben auch neue Mittänzer(innen) jederzeit die Möglichkeit bei uns einzusteigen

Gleichzeitig erarbeiten wir uns natürlich auch neue Choreografien.

Obwohl wir das Ganze eher für den Spaß an der Sache als für die Bühne machen, tanzen wir auch mal für einen guten Zweck vor Publikum. So hatten wir z.B. im Sommer einen kleinen Auftritt bei der Lebenshilfe Gifhorn.

Wer Lust hat bei uns mitzumachen findet uns Montag von 18-19 Uhr in der Halle am Sportheim.

Sylvia Schaper
Carin Scholz
Ina Lehner

Jahresbericht 2018 Kindertanzen

Das Kindertanzen der 4-6 Jährigen ist seit vielen Jahren fester Bestandteil in der Kinderturnsparte des MTV Isenbüttel. Mit Freude habe ich im August 2018, die für mich neue Aufgabe der Übungsleiterin übernommen und werde tatkräftig von Frau Karoline Armbrecht unterstützt.

Spielerisch bewegen sich unsere Tanzhörnchen zur Musik und erlernen leichte Choreographien. Wenn die Konzentration der Kinder nachlässt, weckt ein beliebtes Pausenspiel wieder das Interesse. Aktuelle Ereignisse des Kalenders wie Fasching, Weihnachten oder Herbst werden natürlich hervorgehoben und gefeiert.

Derzeit gibt es keine freien Plätze, doch kann ich Ihr Kind gern der Warteliste hinzufügen.

Kontakt: anja.weiss.aw@gmx.de

Mit freundlichem Gruß Anja Weiß

Jahresbericht 2018

Gleich im Januar machten wir einem großen Michael Jackson Fan eine riesige Freude und tanzten den Dance Klassiker „Thriller“ vor einem begeisterten Publikum. Das Outfit dazu liegt stets griffbereit in den Aufbewahrungsboxen…es macht uns immer wieder Spaß! Unterstützt wurden wir spontan von 2 Gästen, die ganz „zufällig“ ein passendes Outfit im Gepäck hatten.

 

Danach bereiteten wir uns mit einer ganz neuen Tanzgestaltung auf den Tag der Begegnung in Isenbüttel vor. Aus  einem Tanz wurden gleich zwei gemacht, weil die Vorbereitungen schneller als erwartet abgeschlossen waren. Die gleichen Tanzabfolgen – verändert durch eine dynamischere Musik, einige kleine Abwandlungen in der Choreografie und andere Betonungen und Interpretationen der Bewegungen machten aus ‚Eins gleich Zwei‘ . So war unsere Zugabe perfekt!

 

Im November gab es das dritte Highlight- wieder eine Jubilarin die überrascht wurde! Tina, eine unserer Mittänzerinnen hat allerdings nicht damit gerechnet, dass wir noch etwas Neues in der kurzen Zeit aus dem Hut zaubern.  Allerdings haben wir  auch hier eine Eigenproduktion aus dem Jahr 2012 aufgewärmt.  Der Arbeitsalltag in der Produktion, so wie wir ihn uns vorstellen, wurde tänzerisch dargestellt. Zur Musik von Gotye „Somebody That I Used To Know“ brachten wir Kreativität auf die Tanzfläche und ernteten viel Applaus ! Auf die geforderte Zugabe musste allerdings verzichtet werden, mehr ging in diesem bewegten Jahr nicht an Vorbereitung!

 

 

Spaß und Freude an unserer tänzerischen Interessengemeinschaft stehen immer im Vordergrund.

Kreative  Bewegung zu toller Musik und ganzheitliches Ganzkörpertraining  machen unser Training am Mittwoch aus.

 

Interessierte und engagierte  Mittänzerinnen sind immer gern gesehen.

Gabi Janssen

Trainerin

 

Jahresbericht 2018

Newbie Jam kann zufrieden auf das Jahr 2018 zurückblicken.

In diesem Jahr wurden sechs Choreografien einstudiert. Das mag sich nach wenig anhören, jedoch haben wir die sieben Wochen zwischen den Sommer-und Herbstferien dafür genutzt, um uns auf einen Auftritt vorzubereiten. Wir haben für das Weihnachtsturnen der Turnsparte, am 02. Dezember 2018, drei Choreografien aufbereitet und dort vorgeführt. Alle 13 Tänzerinnen der Gruppe haben sich, auf freiwilliger Basis, dazu entschieden, beim Auftritt dabei zu sein – jedoch waren zwei von ihnen krankheitsbedingt verhindert.

Im Jahr 2019 pausiert die Gruppe zunächst bis Anfang Juni, weil Annika, die Trainerin der Gruppe, sich auf das Abitur konzentrieren möchte. Wir freuen uns auf neue Gesichter!

Annika Prenzel