Jahresbericht Kinderturnen 2018

Nach den Sommerferien habe ich die Gruppe übernommen, in der zum Jahresende ca. 15 Jungen und Mädchen immer montags von 15.45 bis 16.45 Uhr in der kleinen Schulsporthalle turnen.

In dieser Gruppe geht darum erste turnerische Bewegungserfahrungen an den Turngeräten zu sammeln ohne die Unterstützung von Mama und Papa. Es wird gesprungen, gerollt, balanciert, geklettert, geschwungen oder gehangelt. Durch wechselnde Bewegungslandschaften wird es nie langweilig und bereits Erlerntes kann immer wieder in anderen Situationen angewendet werden.

Ab November haben die Kinder fleißig an ihren Übungen für das Weihnachtsturnen geübt, um allen Mamas und Papas, Omas und Opas ihre Fortschritte zu zeigen.

Ich freue mich auch ein neues Jahr mit Euch, Ulrike