In drei verschiedenen Trainingseinheiten pro Woche trainieren 20 Mädchen in neuer Gruppenzusammensetzung unter der Anleitung ihrer Trainerinnen Maike Lackmann und Meike Funck. Die Mädchen dieser Gruppe, die zwischen 11 und 20 Jahren alt sind, üben die standardisierten P-Übungen des Deutschen Turnerbundes oder individuell entwickelte Kür-Übungen (LK). Ziel ist es, an den Kreis- Wettkämpfen im Turnkreis Gifhorn und optional auch an Wettkämpfen im Turnbezirk Braunschweig teilzunehmen.

Kreispokal- und Qualifikationswettkämpfe

Am 02. und 03. März 2019 starteten die Turnmädchen mit den Kreismeisterschaften in das neue Turnjahr. Das Wettkampfwochenende begann am frühen Samstagmorgen in Gifhorn in der Flutmulde. In den Qualifikationswettkämpfen der Kür konnten sich dabei Lisa, Finja und Pauline jeweils ein Ticket für das Bezirksfinale sichern.

Bezirksfinale Einzel in Göttingen

Am 16.03.2016 fand für Lisa, Finja und Pauline das Bezirksfinale in der Kürklasse LK3 in Göttingen statt. Den Anfang macht Pauline, die zum ersten Mal in dieser Wettkampfklasse im Bezirk startete. In einem starken Teilnehmerfeld und mit etwas Nervosität schaffte es Pauline schließlich den 17. Platz zu belegen. Im Anschluss folgten Lisa und Finja mit ihrem Wettkampf. Sie starteten auch in der Kürklasse 3, jedoch in einer höheren Altersklasse. Beide Turnerinnen war der Wettkampf nicht ganz einfach. Aufgrund ihrer hohen Schwierigkeiten gelang es Lisa Platz 4 zu belegen und somit erneut ihr Ticket für das Landesfinale zu lösen. Finja schloss den Wettkampf mit Platz 14 ab.

Landesfinale in Burgdorf

Am 12. Mai fuhr Lisa zum Landesfinale der Kürklasse LK 3 nach Burgdorf. Durch ihren vierten Platz beim Bezirksfinale im März hatte sie sich das Recht erkämpft sich mit den besten Turnerinnen in Niedersachsen in ihrer Altersklasse zu messen. Wegen einiger Schwierigkeiten am Sprung und Fehler am Balken erhoffte Lisa sich keinen guten Platz mehr. Da sie jedoch an den übrigen Geräten sehr gut durchgekommen war, belegte sie am Ende dennoch einen guten 12. Platz.

Kreiskinderturnfest in Calberlah

Das sehr warme Wochenende um den 29. und 30. Juni verbrachte der MTV Isenbüttel beim diesjährigen Kreiskinderturnfest in Calberlah. Nach dem Zeltaufbau und gemeinsamem Mittagessen startete um 15 Uhr der Wettkampf. Alle Mädchen absolvierten dabei einen Sechskampf, sie bewiesen ihr Können in drei Turndisziplinen (Sprung, Reck und Boden) sowie drei Leichtathletik-Disziplinen (Weitsprung, Werfen und Sprinten). Die Ergebnisse dieser sechs Disziplinen bildeten nach Umrechnung in ein Punkte-System das Gesamtergebnis.

Die Turnerinnen dieser Gruppen fanden sich auf den folgenden Plätzen wieder:

12 und 13 Jahre:        Jule Germerodt (Platz 2)

14 und 15 Jahre:        Pauline Schulz (Platz 1) und Luise Wendenburg (Platz 2)

16 und 17 Jahre:        Carolie Hirsch (Platz 1)

Nach dem gelungenen Wettkampf stand dann erst einmal das Abendessen auf dem Plan. Im Anschluss nutzten die Turnerinnen das vielfältige und gelungene Abendprogramm. Nachdem um Mitternacht alle Mädchen in ihren Zelten verschwunden waren, startete der Tag am nächsten Morgen früh. Nach dem Frühstück wurde dann noch einmal das tolle Aktivitäten-Angebot in der Turnhalle genutzt. Zuletzt stand Zeltabbau und Heimfahrt auf dem Programm.

Ligawettkämpfe Bezirk in Einbeck und Braunschweig

In diesem Jahr startete der MTV Isenbüttel nach langer Zeit wieder mit einer Mannschaft in der Kürklasse LK3 im Bezirk Braunschweig. Lisa, Finja, Anne, Pauline, Finja, Luise und Jule starteten in dieser Wettkampfklasse teilweise zum ersten Mal auf Bezirksebene. Bei der Hinrunde in Einbeck am 15. Juni legten sie trotz einiger Unsicherheiten einen guten Start hin und belegten Platz 7. Um einige Erfahrungen reicher starteten die Mädchen dann am 31. August in die Rückrunde. Im Gesamtergebnis, das sich aus den Platzierungen der Hin- und Rückrunde zusammensetzt, konnten sie sich mit Platz 6 unter 12 Mannschaften sogar noch verbessern.

Kreisliga und Kreisklasse

Am 28. und 29. September beendeten die Mädchen der Gruppe Fortgeschrittenen Groß das Wettkampfjahr mit den Mannschaftswettkämpfen in Isenbüttel und Gifhorn. In den Kür-Wettkämpfen belegten die Mädchen der Gruppe Fortgeschritten Groß Platz 2 (LK 4) und Platz 4 (LK 3). Im Bereich der P-Übungen konnte sich die Mannschaft mit Mädchen aus dieser Gruppe in der P3-P8 über Platz 5 freuen.

Meike Funck und Maike Lackmann