Bezirksmannschaftsmeisterschaft 2017

hinten: Matti, Hennes, Daniel, Marcus      vorne:Johannes, Piet, Laurin

Eine Mannschaft startete bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften und belegte einen 4 Platz. Neu dabei war Laurin, der einen guten Wettkampf zeigte. Jeder konnte seine stärksten Geräte in die Wertung bringen und wertvolle Punkte für die Mannschaft sammeln. Am Ende rutschten sie knapp am Treppchen-Platz vorbei. Wir konnten aber einige Hinweise der sehr strengen Kampfrichter mit nach Hause nehmen und werden nachbessern.

Kreiskinderturnfest 2017

Am 16.Juni fuhr  der MTV Isenbüttel mit 50 Kindern wieder zum jährlich stattfindenden Kreiskinderturnfest. Dieses Jahr hatte Rühen eingeladen. 11 unserer Jungen waren recht erfolgreich dabei. Wir hatten wunderbares Wetter, was nicht selbstverständlich ist!!

2.Paris u. 3.Liam                         2.Finn 1.Piet  3.Mika             2.Johannes u. 1.Henning

2.Julian und 1.Lukas                              1.Henry

 

Landesmeisterschaft 2017

Zwei unserer Turner hatten sich für die Landesmeisterschaft in Oker qualifiziert. Marcus und Piet starteten im Sechskampf Jugend E. Sie absolvierten einen guten Wettkampf und landeten am Ende auf Platz 12 und 13 von 17 Teilnehmern.

Kreismeisterschaft 2017

MTV Isenbüttel räumt alles ab

Immerhin 26 Turner aus 3 Vereinen waren  angetreten. Kreisfachwartin und Trainerin Rita Lackmann freute sich, dass im Turnkreis Gifhorn doch so viele Turner zusammenkommen, dass eine Kreismeisterschaft ausgetragen werden kann. In vielen Turnkreisen ist dies gar nicht möglich.

Oberturnwart Wilfried Schepelmann eröffnete der Wettkampf und wünschte gutes Gelingen. Die Turner zeigten an den sechs Männergeräten (Reck, Boden, Barren, Sprung, Pferd und Ringe) ihre Pflichtübungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden von P3 bis P7.
Am Ende gingen alle Kreismeistertitel  an Isenbüttel.


Die Platzierungen im Einzelnen:
Jg. 2010 und jünger: 1.Liam Schmidt, 2. Jasper Vollmer (beide MTV Isenbüttel), 3. Lean Helmold (SV Calberlah)

Jg 2008/2009: 1.Piet Germer, 2. Mattis Plagge, 3. Laurin Polte (alle MTV Isenbüttel)

Jg. 2006/2007: 1.Marcus Laudien, 2. Matti Unthan, 3. Johannes Clemens (alle MTV Isenbüttel)

Jg. 2005 und älter: Lukas Hellmold (MTV Isenbüttel), 2. Tobias Schramm (VfL Rötgesbüttel), 3. Daniel Laudien (MTV Isenbüttel)

Bezirks-Einzel-Meisterschaften

Kreisfachwartin Rita Lackmann fuhr mit 7 Turnern vom MTV Isenbüttel begleitet von ihrer Kampfrichterin Simone Schroedter zu den Bezirks-Einzel-Meisterschaften im Gerätturnen für die Jungen  nach Salzgitter.
4 Jungen starteten im Wahl-Pflicht-Vierkampf Jg.  ab 2003. Hennes Vollmer und Daniel Laudien belegten die Plätze 11 und 12. Von den 20 Konkurrenten setzte sich Matti Unthan mit einem 4.Platz durch und Lukas Hellmold wurde mit einem 2. Platz Vizebezirksmeister mit weniger als einem halben Punkt Abstand zum 1.Platz.


Im Wettkampf der  E-Jugend Jahrgang 2007/08 waren die Pflichtübungen P5-P7 gefordert. In dem Sechskampf  gingen 3 Turner vom MTV Isenbüttel an den Start. Johannes Clemens erturnte sich einem guten 6. Platz. Marcus Laudien und Piet Germer teilten sich bei gleicher Punktzahl den 3.Platz und qualifizierten sich für die Landesmeisterschaften im Mai.

Weihnachtsturnen

Die Jungen der Wettkampf-Gruppe Gerätturnen hatten eine spektakuläre Vorführung einstudiert. Sie zeigten einzelne Elemente am Parallelbarren, während andere zur gleichen Zeit wagemutig in verschiedenen Sprüngen über den Barren flogen. Es hat Spaß gemacht so etwas einzustudieren und beeindruckte auch das Publikum.

b

Maurice Schroedter führte zum Schluss noch seine Barrenkür vor und ließ alle über seine Handstände auf dem Barren staunen.

barren-kuer1

1.Platz bei Bezirksmannschaftsmeisterschaften

Toller Erfolg für die Turnjungen vom MTV Isenbüttel

2016-bmm-foto2

Hinten: Daniel Laudien, Hennes Vollmer, Tom Herlemann, Lukas Hellmold

Vorne: Marcus Laudien, Piet Germer, Johannes Clemens, Matti Unthan

Die Bezirksmannschaftsmeisterschaft im Gerätturnen der Jungen fand am Sonntag in Oker-Goslar statt. Der MTV Isenbüttel war mit einer Mannschaft dabei. Die Jungen turnten die sogenannten P-Übungen an den 6 Männergeräten (Ringe, Boden, Pauschenpferd, Reck, Sprung, Barren). Schon nach Absolvierung der ersten 3 Geräte führten die Isenbüttler mit knappem Vorsprung, den sie bis zum Wettkampfende noch ausbauen konnten. Sie traten an im jahrgangsoffenen Wettkampf für 6 bis18-Jährige. Das heißt, dass sich die Jungen vom MTV im Alter von 8 bis 12 Jahren teilweise gegen 16 bis 18-jährige Turner durchsetzen mussten!

Piet verlor während des Wettkampfs einen Milchzahn, das hat uns richtig Glück gebracht!!

Über den klaren Sieg freuten sich auch die Trainerinnen Rita Lackmann und Simone Schroedter, die die Mannschaft zusätzlich als Kampfrichterin begleitete.

 

Kreiskinderturnfest 2016

 

Am 21./22. Mai waren wir in Meine zum diesjährigen Kreiskinderturnfest. Wir haben mit 15 Jungen teilgenommen. Das Wetter war sehr gut, was ja sehr wichtig für ein Turnfest ist. Der TSV Meine hatte sich sehr viel einfallen lassen damit  alle 2 schöne Tage in Meine hatten.
Kein Junge vom MTV Isenbüttel ging ohne Treppchenplatz nach Hause. Das war schon sehr beachtlich. Gezeltet haben dann nur wenige, aber das war auch nicht notwendig.

jungen jungen-sieger1

Turntag 2016

Der Turntag am 30.4.16 wurde wieder gut angenommen. 20 Turner und 12 Trainer waren gekommen bzw. eingeladen um einen Tag von morgens bis abends zu turnen. Das Verhältnis zeigt schon, dass sehr effektiv gearbeitet werden konnte und alle, Turner und Trainer, konnten viel ausprobieren und mitnehmen.  Laut Rückmeldung hatten alle am nächsten Tag einen ordentlichen Muskelkater. Das zeigt doch, dass unser Turntag immer sehr intensiv ist. Wir hatten unter anderem Mike Fischer und Maike Lackmann eingeladen, die bei allen Fragen und Problemen helfen konnten.